18.11.2018 - SG Union/Grabau - SSV Großensee 0:4

 

image

Nach dem klaren 4:0-Auswärtssieg im Kurparkstadion steht der SSV Großensee mit seinem achten Tabellenplatz weiterhin im Soll und kann die eigenen Erwartungen weiterhin erfüllen. Auch bei Union Oldesloe/Grabau hat man aktuell mit schwerwiegenden personellen Problemen zu kämpfen. So wurde Trainer Roland Genz selbst nach 67 Minuten eingewechselt. Das erste Tor für Großensee erzielte Kevin Hoffmann nach 23 gespielten Minuten. Zwar versuchte der Drittletzte im Ranking nach dem Gegentreffer noch einmal heranzukommen, mit Treffern konnte man sich aber nicht belohnen. Stattdessen fing man sich das 0:2 durch Jan Ebsen, als die Partie gerade wieder angepfiffen worden war. Das 3:0 von Mark Lessau war dann quasi die Vorentscheidung. Kevin Hoffmanns zweites Tor nach 75 Minuten sorgte für den ungefährdeten 4:0-Auswärtserfolg der Großenseer.

Der SC Union Oldesloe bedankt sich bei seinen Sponsoren

 

     
     
     
     
     
     

 

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok